Leitbild

Die Interessenvertretung Jena-Nord (IGN) stellt sich als Verein das Ziel, die gemeinsamen Interessen der ansässigen Unternehmen zu bündeln und Lösungen zuzuführen.
Dabei sehen wir folgende Schwerpunkte:

  • Schaffung effizienter, übergreifender Beziehungen der Wirtschaft zu Kommunalverwaltungen, wissenschaftlichen Einrichtungen, Kammern und Verbänden
  • Neue Formen der Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Jena und dem Ortschaftsrat, sowie Land und Bund
  • Verbesserung der Infrastruktur
  • Zusammenarbeit der Unternehmen
  • Gewinnung von Fachpersonal und Konzentration auf Aus- und Weiterbildung
  • Maßnahmen zur Familienfreundlichkeit
  • Beeinflussung der Politik zur Wirtschaftsförderung

Regelmäßig durchzuführende Unternehmertreffen sollen in wesentlichem Anteil zur Abstimmung der gestellten Aufgaben beitragen. Diese sollen dienen zum

  • Herstellen eines Informations- und Vertrauensverhältnisses,
  • Austausch n für das Gewerbegebiet relevanten Informationen,
  • besseren gegenseitigen Kennen lernen der Mitgliedsfirmen mit ihren Kapazitäten und Kernkompetenzen, um somit Grundlagen für Kooperationen zu schaffen,
  • Vorstellen interessanter Serviceangebote

Austausch mit Stadt- und Kommunalpolitikern.